Sozialstaat – Fass ohne Boden

Sitzen Sie in der Hartz IV-Zelle mit Fernseher und Wohngeld ? Im Malocherblock ? Oder in einer der vielen Wärtervillen ?

Ich las bei Wikipedia:

"…im Jahr 1980 wurden über 5 Mio. Tonnen Weizen aus dem Ausland eingeführt, das sind dreimal soviel, wie in Ägypten selbst angebaut wurde. Da weite Teile Ägyptens – mit Ausnahme der bereits genutzten Flächen – sehr arid sind, kaum Wasserquellen für eine künstliche Bewässerung existieren und eine landwirtschaftliche Nutzung daher nicht möglich ist, ist ein Ende der hohen Zahl an Importen nicht in Sicht."

5 Millionen Tonnen ernähren 10 oder 20 Millionen davon abhängige Menschen.

1980…

Ich habe damals nicht promoviert, weil ich keine Schulden machen wollte.

Meine Schulzeit, mein Freikauf aus der D"D"R und mein Physikdiplom haben den Steuerzahler schon genug gekostet.

Vermutlich habe ich immer noch kein Baby, weil ich dann in meinen 30er und 40er Jahren nur am ackern aber trotzdem arm war.

Was bekommen wir für eine Bootsladung Weizen ?

Eine Bootsladung Flüchtlinge ?

So wie ich selbst einmal einer war…

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.