Kaffee 3,49 – Inflation angekommen…

Wie in Honecker´s D"D"R … erzählen Ihnen die Medien auch heute nur die halbe Wahrheit.

Lügen wäre ungeschickt. Man siebt Informationen. Vorauseilend gehorsam.

An Öl, Gas und Kohle hängt Ihr Leben wie das Baby an der Nabelschnur.

Pi mal drei Daumen 5 Mrd t Öl plus 2 Mrd t Gas plus 6 Mrd t Steinkohle plus 1 Mrd t Braunkohle ergibt etwa 14 Mrd t momentane Weltjahresproduktion.

Ein Büroheld verbraucht mit dickem Daimler und Bonusmeilen etwas mehr als die durchschnittsdeutschen ca. 6 Tonnen pro Jahr fossiler Energie.

Wer es nicht glaubt dividiere 500 Mio t SKE durch 82 Mio Bundesbürger.

Diese 6 Tonnen kosteten vor der ersten Ölkrise "n Appel und n Ei".

Als 1974 die OPEC an der Preisschraube drehte kamen Helmut Schmidt, Helmut Kohl , die angeblich unabhängige Bundesbank,  Staat, Banken, Unternehmen und Versicherungen – die politische "Elite"  unseres damals noch nicht bankrotten Landes – auf die simple und erprobte Idee ihr Konsumproblem mit Schulden und Gelddrucken zu lösen.

Dann kann man munter weiterfuttern, Milliarden versenken … und wird gewählt.

Deshalb : DUMMOKRATI (ohne E) , das Motto meines hier im Shop erhältlichen Drehbuches

LÜGENPARTEI MIT DREI BUCHSTABEN.

Ich bin noch nicht beim Kaffeepreis, aber da ich mangels Kommentar nicht weiss ob meine Lageeinschätzung hier jemanden interessiert, mache ich mir schnell eine Tasse und verweise auf meine Kontonummer im Shop:

Stöbern Sie in meinem Internet-Buch-Regal und im CD/DVD-Shop

Insbesondere wegen der dort unter der BLZ fett gedruckten Bemerkung, die Sie verunsichern könnte…

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.