Sind Sie Beamter ?

20 Millionen afrikanische, indische, asiatische und mexikanische Skelette im Strassengraben bei doppeltem Weizen-Mais-Getreide-Preis dividiert durch 2 Millionen deutsche Staatsdiener ist gleich 10.

Sie sind heute und persönlich für den Hungertod von mindestens zehn Menschen mitverantwortlich.

"Aber ich doch nicht"…

Wir reden hier  über eine globale Fehlentwicklung der Wirtschaft und des Geldes, von der nicht nur Sie kleines uniformiertes Würstchen profitiert haben.

Bundesministerium der Finanzen: Themenschwerpunkt: Bundeshaushalt 2011

Weitergehende Informationen zu den Inhalten und zu der Handhabung der

Es war und ist der Staat  –  dieser und  jeder einzelne europäische und G-20-Staat – der den Weg der kollektiven Verantwortungslosigkeit gepflastert hat.

Könnte ich zeichnen dann dieses Bild:

Ein braver satter Gutmensch steht am Sonntag  auf…streckt sich, reckt sich, freut sich, sonnt sich….entdeckt die Fingerspitze einer verbuddelten Hand in seinem gepflegtem Vorgarten….schaut lieber nicht genauer nach…und geht gemütlich an den Frühstückstisch zu seiner Familie…

Ich habe die verfehlte europäische Energiepolitik  hier im blog CO2/Energie gebrandmarkt .

Diese dürfte bisher weltweit nur zu einigen hunderttausend Hungertoten geführt haben. Der reale Schaden, den die Klimakirche bisher anrichtet hat, dürfte nur neunstellig oder zehnstellig sein.

Richtig haut das hier rein:

Die als Finanzmarktstablisierungsbillionen schöngelogenen finanziellen Massenvernichtungswaffen (C: Warren Buffet) werden nachfragewirksam.

Bei gleicher Produktion verdoppelt oder verdreifacht sich kurz mal der Preis von Getreide, Metall, Öl und aller Rohstoffe.

"Bezahlt" mit Bundes"schatz"briefen.

Das ist der Speckring um Ihren Bauch.


Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.