Schicke bitte Deinen Freunden diesen link…

„Stern, Spiegel, Focus bekomme ich am Kiosk für 3 Euro…

…und Sie wollen 59 Euro für 32 leere Seiten Reisepass

von mir ?“,

fragte ich den Beamten.

Bei 4 Wochen Lieferzeit….

Bei bürgerunfreundlichen Öffnungszeiten …

…und für die Frechheit von weiteren 32 Euro – also 91 Euro – für einen „Express“pass

mit „nur“ 3 Tagen Lieferzeit.

„Vergleichen Sie die Produktionsleistung von 200 Zeitschriften-Seiten mit Farb-Fotos und mühevoll recherchierten Artikeln, samt Druck, Verlag, Archiv und Frei-Haus-Lieferung

oder die Preise hier in meinem Shop       🙂

….mit Ihren  32 leeren Seiten“

sagte ich dem Staats“diener“ der dort „arbeitete“.

Ich bezahlte unter Vorbehalt.

Nach Aushändigung des mir zu weit überhöhtem Preis zwangsverkauftem  Reisepasses schickte ich  – vor neun Monaten – eine Mahnung auf sofortige Rückerstattung von 49 Euro Überzahlung an das „Bürger“amt.

Bisher erfolgte keine Zahlung auf mein Konto 1674805345 BLZ 10050000 LBB/Sparkasse.

Vielleicht bekomme ich eine von Ihnen.

Meinem Leser oder meiner Leserin.

Als Anerkennung meiner jahrzehntelang von amtswegen unterdrückter Forschung.

Und für die Kleinigkeit vorangegangener fünftausend-fünfhundert-und-fünf-und-dreissig Chroniken.

Übrigens:

Wenn Sie wegen mir zur Bank gehen…fragen Sie doch mal die Dame am Schalter locker und entspannt wo genau Ihr Geld heute ist.

Ich habe das gemacht.

Als die Frau nicht recht wusste was sie antworten soll bat ich  sie, mir die Bilanz meiner Sparkasse (auf der ich seither nicht mehr spare) mit nachhause zu geben.

Bankbilanzen stehen in der B“R“D genausowenig auf dem Lehrplan wie Westfernsehen in der D“D“R.

Liebe Leser: Ich bin hier sozusagen euer Westfernsehen.

Zeitgemäss im Internet.

Als Autor  dieser

CHRONIK DES STAATSBANKROTTS NR 5536


Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.