Angela Merkel ist der Egon Krenz der B“R“D.

Damals wie heute versucht die politische „Elite“ ihren Arsch zu retten.

 

 

 

Die SED versuchte mit ein bischen Reformen und einer neuen Gallionsfigur nach Erich Honecker ihr bankrottes Gesellschaftsmodell und vor allem ihre eigenen Besitzstände zu retten.

Das versucht die – hier im Osten zum Teil personengleiche – Schlipsträger“elite“ jetzt auch.

Die Rolle der SED übernimmt keineswegs nur die PDS, die sich kaum noch von der CSU unterscheidet.

Den damaligen WENDEHALS gibt es jetzt auch:  Den SCHULDENWENDEHALS :

Irgendein Landesministerpräsident sagte heute „Europa darf keine Schulden mehr machen.“

Nachdem er sein ganzes trauriges Leben lang von genau diesen Schulden prächtig lebte.

 

Angebliches Sparen kenne ich bestens aus Pleite-Berlin der 90er Jahre…

Ein paar Worthülsen…und weiter geht`s…

 

Jetzt beim ESM machen erstmal die Bundesländer „den Griechen“  :

Laut jammern, kassieren und weitermachen wie bisher.

180 Milliarden kommunale Schulden unserer 16 bankrotten Bundesländer holt FDJ-Angela auch noch locker aus ihrer virtuellen Portokasse.

Was passiert ist einfach vorherzusagen:

Die bauen den VEB Europa.

Flüchten ? Anpassen ? Dagegenhalten ?

Wenn ja – wie ?

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.