Kann man noch pleiter sein als Deutschland ?


300 angebliche Volksvertreter sitzen „für“ 11 Millionen Griechen im Parlament.

Gut genährt, wie man sieht :

„Für“ 82 Millionen Deutsche lassen sich gelegentlich 620 Schlipsträger im Bundestag sehen.

Laut Dreisatz ( 300 x 82/11)  müssten es……………. 2237 sein.

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

2 Kommentare zu Kann man noch pleiter sein als Deutschland ?

  1. schotti sagt:

    Deutschland :

    Ein Sparkurs der keiner ist….

    Nach meiner Diagnose sollte man den Staat
    wie meinen defekten Receiver entsorgen
    und einen neuen kaufen/bauen/installieren.

    Sehenswert war heute im Staatsfernsehen die Krönung von Zar Putin.

    Nachdem ab 1981 der amerikanische Staatsschauspieler Ronald Reagan die UdSSR

    mit nur einer Billion Schulden totgerüstet hatte,

    kopierten die Russen ab 1989 schnell das westliche Vorbild.

    Die Oligarchen teilten unter Jelzin zunächst das Land unter sich auf.

    Und gingen dann an die Börse….

    China war schneller und schlauer:

    Schon 1979 wurde ihm hier http://de.wikipedia.org/wiki/Deng_Xiaoping klar, dass es egal ist ob eine Katze schwarz oder weiss ist, solange sie Mäuse fängt.

  2. schotti sagt:

    Lachen ist gesünder.

    Deshalb karikiere ich schon seit vielen Jahren die täglichen Märchenstunden des Staatsfernsehen und der vorauseilend gehorsamen Presse.

    Vor 17 Jahren habe ich dem Präsidenten der Humboldt-Universität und dem damaligem Bundesbankchef Schlesinger vorgerechnet, wie brutal die Einschnitte in den Bundeshaushalt sein müssten wenn man tatsächlich sparen würde.

    Was erwarten Sie von der satten, selbstzufriedenen politischen „Elite“ Deutschlands und Europas ?

    Dass sie freiwillig den längst fälligen Offenbarungseid ablegt ?

    Das habe ich in meinen 32 erfolgreichen Jahren als schuldenfreier Kleinunternehmer noch nie erlebt.

    Und ich habe Einiges erlebt…

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.