THIS NOTE IS LEGAL TENDER FOR ALL DEBTS , PUBLIC AND PRIVATE


…steht auf jedem einzelnen Dollarschein.

Wieviele öffentliche und private debts gibt es ?

Sind diese Billionen vom Himmel gefallen ?

 

 

Wer lebt davon ?

Ich lese mit der Lupe auf der Rückseite dieses und jedes Dollars :

IN GOD WE TRUST

Ich schaue genauer hin:

Ich erkenne den Präsidenten und um ihn herum ca. 40 Mitarbeiter.

Damals.
In einer Zeit als der Dollar noch ein Dollar war.
Ca. 1 g Gold. Oder eine Unze Silber.

Die vielen Millionen Personen, die heute um den Präsidenten herumlungern,
kann man natürlich nicht so einfach bezahlen.

Auch hier hilft der Blick zurück in die Geschichte :

http://de.wikipedia.org/wiki/Banknote :

„China ist das erste Land der Welt, in dem Papiergeld genutzt wurde. In der westchinesischen Stadt Chengdu wurde Papiergeld bereits in der frühen Nördlichen Song-Dynastie (960–1127) herausgegeben.[1] Um 1024 wurde Papiergeld als Notgeld zur Finanzierung eines Krieges eingesetzt, als Münzen knapp geworden waren. Marco Polo entdeckte 1276 auf einer seiner Reisen kaiserliche Banknoten aus Papier, die als allgemeines Zahlungsmittel verwendet wurden. 1402 wurde in China das Papiergeld wieder abgeschafft, da es oft vorkam, dass Kaiser gewaltige Mengen von Banknoten drucken ließen, ohne deren Deckung zu beachten. Es kam daher immer wieder zu starker Inflation in China….“

Haben die Chinesen daraus gelernt ?

Werden Sie weiterhin ihre guten Produkte
für immer schlechtere Dollars und Euros verkaufen ?

1 Stunde später:

ALTSCHULDENKANZLER Helmut Schmidt macht im Rollstuhl seine letzte Mucke vor seinen SPD-Fans auf deren Parteitag.

Er behauptet : Der Euro ist stabiler als der Dollar.

Nunja, das Alter…

Ich sollte mal hier in meinen Papierbergen die Sonderveröffentlichung Nr. ca. 5 der Bundesbank aus dem Jahr ca. 1975 suchen.

Da lernt der Leser, wie – damals „nur“ in Milliardenhöhe – in Deutschland die Geldfälschung von Amtswegen begann.

In diesen 35 Jahren hat ABK Schmidt ca. 500.000 Zigaretten geraucht und ABK Kohl sein Gewicht verdoppelt.

Beide sollten mir ein abschreckendes Beispiel sein.

Mann, bin ich heute morgen wieder kreativ :

Big Brother Google weiss:

„Keine Ergebnisse für ALTSCHULDENKANZLER gefunden“

Demnach : Copyright: www.schottie.de

 

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

2 Kommentare zu THIS NOTE IS LEGAL TENDER FOR ALL DEBTS , PUBLIC AND PRIVATE

  1. Tilman sagt:

    Ich glaube, dieser Cartoon wird Ihnen gefallen:
    http://xkcd.com/980/
    (Aufs Bild klicken dann wird es grösser, gibts auch als poster)

  2. karsten sagt:

    hallo,

    der letzte präsident, der die fed entmachten wollte, war jf kennedy. am 4.juni 1963 hat er die executive order nr. 11110 unterschrieben, die es der us-regierung ermöglichen sollte, eigens, durch silber gedecktes geld, in umlauf zu bringen, anstatt zinsen zu bezahlen.

    tja, am 22. november war er tot…..

    auf den scheinen stand oben: „united stats note“

    johnson hat dann, als seine erste amtshandlung, diese order ausgesetzt…

    nachtigall, ick hör dir trapsen…

    karsten

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.