Dominostein Deutschland


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kreditwuerdigkeit-moody-s-stuft-ratings-der-landesbanken-deutlich-herab-11531333.html

Ich habe rechtzeitig mein Geld von der Sparkasse abgehoben

Ich bin vor vielen Jahren einmal  zu meiner Sparkassenfiliale gegangen und fragte locker und entspannt die junge Frau am Schalter, wo genau in dieser Minute eigentlich diese 2500 Euro auf meinem Girokonto sind.

Früher, als Banken noch Banken waren, lag mein Geld im Tresor.

Die junge Frau stand erst etwas ratlos da und druckte mir auf meinen Wunsch hin  innerhalb einer Minute auf dem neuen HP-SuperduperPowerDrucker 150 Seiten Geschäftsbericht aus.

Ich habe ihn durchgeblättert und schnell die eine Seite gefunden, die mich interessierte:  Die Bilanz :

147 Milliarden Euro Bilanzsumme „meiner“ LBB standen nur etwa 2,3 Milliarden Euro Eigenkapital gegenüber.

Moment mal, überlegte ich, bei einem Crash – und genau das passierte dann später im Jahr 2008, vermindert sich der Wert der Aktiva, zB Aktien und sonstige „Wert“papiere  –  um viele zehn Milliarden …….. was sind da schon 2 Milliarden Eigenkapital ?

Genau deshalb lesen Sie hier

 

in meinem Shop http://www.schottie.de/?page_id=34 :

„Rainer Schottlaender, Dipl.-Phys., Jastrower Weg 17, 12587 Berlin

Konto 1674805345 BLZ 10050000 LBB/Sparkasse

Dieses Konto verwende ich nur für laufende Zahlungen, da ich dem Staat und seinem Bankensystem nicht vertraue

Heute, am 11. Juli 2011, bestätige ich dieses Misstrauen noch einmal ausdrücklich.“

schottisagt:

….66 Milliarden Ausgaben bei 57 Milliarden Einnahmen – das neue “Spar”paket von Herrn Papademos für Griechenlands “Haushalt” 2012.

Bei gleichzeitigem Vermögensverkauf…

Hierzulande wurde das Staatsvermögen bereits weitgehend verscherbelt.

Deutschland hat zehn Jahre Vorsprung beim Konkursverschleppen von Amtswegen !:

Weitere 27 Milliarden Neuverschuldung im Bundes“haushalt“ 2012 nennt man hier Sparpolitik (zutreffend: Ankündigung der Verlangsamung der konjunkturell bereinigten Neuverschuldung bei gleichzeitigem Vermögensverkauf und massiver Bilanzfälschung und wenn das nicht reicht einfach Gelddrucken)

Sparen wird und will niemand. Warum auch ? Auf Pump lebt sich doch viel besser.

Wenn die Banken – und damit die Staaten – Billionen bekommen fehlt der Politik  jedwede moralische Grundlage und Vorbildfunktion.

Als nächstes analysiere ich kurz die Meldung BRASILIEN-RATING JETZT BBB:

http://de.wikipedia.org/wiki/Brasilien

BIP – ca. 2108 Milliarden Int $

Also pi mal Daumen ein nächstes Italien.

Ich schlage meinen Schulatlas auf.

Ich sehe die Weltkarte.

Was passiert, wenn alle diese wackelnden Domino-Staaten umkippen ?

Wer hat die Baugenehmigung für Deutschlands Domino-Banken-Hochhäuser erteilt ?

Rothaarige, Übergewichtige, Juden, Ausländer, Zigeuner ? Irgendeine andere Randgruppe, die sich nicht wehren kann ?

Angesichts der heutigen gewaltsamen Auflösung einer OCCUPY-Demo in New York kurz noch hierzu:

Ihre moralische Entrüstung teile ich durchaus.

Nur eben sind – wie bei uns die LINKEN – diese Leute vollblind was den jahrzehntelang durch Schulden „finanzierten“ Wohlfahrtsstaat betrifft.

Nach dem sie rufen und der eine wesentliche Ursache der jetzigen Weltfinanzkrise ist :

Ein viel zu teurer Staat – von dem zum Beispiel jeder einzelne gutversorgte deutsche Beamte satt und selbstzufrieden profitiert.

Ich habe in meinem Leben viele dreiste Bankrotteure beobachtet und erlebt, die sich alle gleich verhalten…

Kleine private Bankrotte sind ärgerlich, aber begrenzt… dieser hier wird richtig übel.

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.