Der Betrug geht munter weiter

Das Staatsfernsehen übertrug soeben ein flammende Rede der EU-Oberniete Barroso.

„Unverzichtbar“…“Arbeitsplätze“ … „Konjunktur“ ….
„Jetzt muss alles ganz schnell gehen“ (wenn ich das schon höre…)

Haushaltskonsolidierungen (die keine sind) Strukturreformen (die nicht stattfinden) …usw usf.

Ein paar Monate oder Jährchen wird sich der längst stattgefundene Bankrott der B“R“D, der E“U“ und des Euro noch verschleppen lassen.

Die halbe Welt ist hochglanzpleite (Copyright: www.schottie.de ) – genau das ist das Problem…

Geradezu perfekt dazu passt die Meldung, dass Tennisstar Boris Becker seinem Gärtner 300.000 und seinem Bauunternehmer 500.000 Euro für Bau und Pflege seiner 2000 qm Wohnfläche / 260.000 qm – Kleinimmobilie auf Malle schuldet.

Aber zurück zu den Billionen:

Die USA werden zum xten Mal Ihre Schuldenobergrenze anheben…vorher wird – wie bei uns noch ein bisschen geplappert.

Frau Koch-Mehrin bekommt trotz abgeschriebener Doktorarbeit einen hohen Posten in der EU-Forschung.

Es würde mich nicht wundern, wenn Ex-Doktor vonundzu Guttenberg demnächst Bundeskanzler wird.

Armes Deutschland – wo sind wir gelandet ?

Diese Frage kann ich beantworten:

Ein Staatsbankrott ist eine Situation in der die komplette politische Elite versagt hat.

In der D“D“R war das die SED.

Und heute ?

Schauen Sie in den Spiegel und auf Ihr soziales Umfeld.

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

5 Kommentare zu Der Betrug geht munter weiter

  1. schotti sagt:

    „350 Milliarden, die Griechenland sowieso nicht zurückzahlen kann “ darf ein Finanzmarkt-Experte im Staatsfernsehen noch ergänzen.

    „Leute, hebt einfach Euer Geld ab“ darf er im Moment nicht sagen und vermutlich noch nicht einmal denken.

    Sonst schaffen er und der momentane deutsche Staat sich selber ab.

    Ich habe in meinem Berufsleben viele Schuldner und Bankrotteure erlebt.

    Im Kleinen läuft das exakt so ab jetzt wie im ganz Grossen.

    Bis zur letzten Minute wird gelogen, dass sich die Balken biegen.

  2. schotti sagt:

    Erneut kommentiert Frank Meyer auf N24 durchaus richtig den kürzlichen Verkauf von 60 Mio Barrel strategischer Ölreserven damit, dass die nur für 2 Tage reichen.

    Er hat auch richtig verstanden, dass – genau wie 2005 bis 2008 – die erneute Verdreifachung des Ölpreises weniger mit der Produktion und Nachfrage nach Öl zu tun hat sondern mit den Entscheidungen der Zentralbanken, also vorneweg FED und EZB.

    Für mich ist das die nächste Panikentscheidung der die Welt beherrschenden Bürohelden.

    Es ist wie damals in der D“D“R – von oben kommt nur noch Schwachsinn.

    Ich überlege mir, ob ich mir als strategische Reserve Briketts für den nächsten Winter KAUFE.

    LIEBER ÖL IM TANK ALS GELD AUF DER BANK (Copyright http://www.schottie.de )

  3. schotti sagt:

    Vor 16 Jahren habe ich unter der Überschrift DIE LÜGEN ALLE auf Seite 75 meines 24mal verkauften Manuskriptes KIPPT DIE D-MARK ? abgeschätzt, welchen drastischen Konsequenzen – bereits damals – tatsächliches Sparen und Tilgen der Staatschulden hätte.

    Heute berichtete zum ersten Mal ansatzweise das Staatsfernsehen hierzu, zB Rentenkürzungen und MWSt-Erhöhungen…wie damals in der D“D“R, mit der es viel zu spät zuende ging.

    Ich zitiere mich selber:

    „Die ahnungslose SPD ist natürlich genauso unfähig wie die momentane CDU/CSU/FDP-Regierung, das auf den Wogen der Finanzmärkte herumtreibende Schuldenschiff Deutschland zu manövrieren.“

    Heute, 16 verlorene Jahre und Billionen Euro (Staatsschulden + private Schulden) später, gilt das erst recht.

    Ich betone, dass ich den GRÜNEN und der PDS als allerletzte mein Geld und meine Zukunft anvertrauen würde, trotz Ihrer FM“St“G-Ablehnung, mit der sie nur auf Stimmenfang gehen wollen und die beide bei Machterlangung sofort vergessen würden. Wie SPD und CDU bei Ihrem 0 + 2 = 3 % Mehrwertsteuererhöhungswahlbetrug.

    Zu den in Jahrzehnten verballerten Billionen kommen jetzt noch die hier im blog CO2/Energie beschriebenen Euromassengräber (beim googeln entdeckte ich soeben einige Miterfinder …) hinzu.

    Bilanz: Dieses Land steht bis Unterkante Unterlippe in der parlamentarischen Schuldenscheisse.

    Bereits damals, vor 16 Jahren, als ich noch als asozialer Spinner diskriminiert wurde, bin ich mit meinem kleinen Rettungsboot von dieser TITANIC DEUTSCHLAND weggerudert und beobachte nun deren Untergang.

  4. schotti sagt:

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen uralten Witz aus D“D“R-Zeiten noch einmal erzählen muss:

    Kennen Sie den Unterschied zwischen der SED und dem Eiffelturm ?

    Beim Eiffelturm sind die grössten Nieten unten.

  5. Sonja Locklair sagt:

    Ich will hier nicht viel schreiben interessiert doch diese kriminellen Poltiker nicht,50% Inflation seit Einführung des €
    in deutschland die Preise kiegen heute mit dem € über den DM Preisen,normale jährliche Inflation muß natürlich dazu addiert werden.
    Ein Jobwunder welches verwundert 400 € Arbeitplätze mit Zuzahlung durch den Staat ,normal ist jede Firma die keine
    Löhne mehr zahlt aber Gewinne verbucht ein Fall für den Staatsanwalt,nur nicht in deutschland.
    Kinderarmut Altersarmut siehe UNO bericht von dieser Woche,stimmt alles gar nicht sagt dir regierung und die angeblich freien Medien zitieren auch noch den Scwachsinn und die Lügen der Poltiker .
    Aufwachen Aufwachen,ich gehe Kotzen

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.