Tsunami im Atlantik

Ich bin kein Kernkraftgegner – aber als ich gerade im Fernsehen sah, dass die

http://de.wikipedia.org/wiki/Wiederaufarbeitungsanlage_La_Hague

direkt am Ozean liegt ….  fragte ich mich :

Wieviele Meter über dem Meeresspiegel liegt diese Anlage ?


Auf dem Foto kann ich das nicht erkennen.

Im Fernsehen sah es so aus wie bei dem neuen brasilianischen AKW:

Nur wenige Meter.

Oder sind es mehr als Fukushimas 23 Meter ?

Über schotti

* geb. 1949 in Berlin * 1967-1971 Physikstudium an der Humboldt-Universität Berlin * 1975 Diplom in München * 1976 wissenschaftlicher Mitarbeiter am MPI für Astrophysik in Garching * 1977-1978 Redakteur beim Elektronik Journal München * 1979-1988 Aufbau eines Bauhandwerkbetriebes in München * 1989-1990 Songwriter/Sänger in San Diego (USA) * 1991-heute eigenfinanzierte Forschungsarbeit in Berlin

2 Kommentare zu Tsunami im Atlantik

  1. Ilmar sagt:

    Beachtenswerter Artikel.Habe ein paar frische Denkanstoesse gekriegt. Freue mich schon auf neue Beiträge.

  2. schotti sagt:

    Unter dem Titel ATOMAUSSTIEG NUR BEI UNS ? zeigte heute Phoenix erneut eine Aufnahme von Le Hague.
    Ich schätze die Anlage liegt 10 bis 30 m über NN, kann das aber weiterhin nicht genau abschätzen.

    Ich schätze, dass ein 20 Meter Tsunami im Atlantik alle paar hundert Jahre auftritt, zB durch massive Erdrutsche zB beim Abbruch an der nahegelegenen Vulkaninsel La Palma.

    Man sah im FS ein 4 km langes Abwasserrohr, Durchmesser geschätzte 20 cm, die Le Hagues radioaktives Abwasser in eine Meeresströmung leitet.

    Wieviele Bequerel/Sievert ?

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.